Geschichte

Die Geschichte hinter ITB
Afbeelding: 1966 4 1967  Van salmstraat
1966

Feinpräzisionsarbeit, damit glänzt ITB. Bei uns rollen die allerkleinsten Produkte aus den Matrizen. Und wir denken so groß, wie unsere Produkte klein sind. Das begann bereits 1966, als Kees van Dooremalen einen Werkzeugbaubetrieb mit dem ehrgeizigen Namen International Tools Boxtel im Süden der Niederlande gründete. Damit legte er den Grundstein für das heutige Unternehmen ITB.

Afbeelding: 1982 MVB
1982
Die Meilensteine unserer Geschichte
1966

Kees van Dooremalen gründet den Werkzeugbaubetrieb ITB.

1974 Als Experte in der Matrizenfertigung konzentriert sich ITB nun auch auf das Spritzgießen und Stanzen.
1986 Auch wird die Montage Teil der Dienstleistungspalette. Kunden können somit auf einen noch umfassenderen Service bauen.
1992 Die erste Niederlassung im Ausland ist eine Tatsache. Im tschechischen Kladno öffnet ITB Transito die Türen.
1995 Nach fast 30 Jahren übernimmt Hans van Dooremalen das Unternehmen von seinem Vater Kees.
1996 Mit der Übernahme von MIM-Aktivitäten (Metal Injection Molding, zu Deutsch Metallspritzguss) holt ITB eine neue, einzigartige Expertise an Bord.
2001 Verhoeven Ontwerpburo wird ein Tochterunternehmen von ITB. Von nun an gibt es die Möglichkeit, Kunden bei der Entwicklung neuer Produkte zu unterstützen.
2004 Erneut erweitert ITB ihren Horizont. Endziel: Mexiko. Das neue Werk in Querétaro konzentriert sich hauptsächlich auf das Spritzgießen für die Automobilindustrie.
2008 ITB erhält den Status Global Preferred Supplier von Bosch. In den nachfolgenden Jahren wird ITB mehrfach mit dem Bosch Global Supplier Award ausgezeichnet.
2013 ITB baut in Boxtel einen eigenen Reinraum, der alle Anforderungen für die Herstellung medizinischer und anderer Produkte erfüllt.
2018

Von nun an sind alle Niederlassungen nach IATF 16949 zertifiziert. Das bedeutet, dass wir die strengen Qualitätsanforderungen der Automobilindustrie erfüllen. Im selben Jahr gewinnt Verhoeven Ontwerpburo die Gouden Noot, eine wichtige Auszeichnung für innovative Designs in der Verpackungsindustrie.

2019

CEO Hans van Dooremalen verkauft ITB an die Rompa Group, einen niederländischen Kunststoffspezialisten mit Niederlassungen in China, Tschechien, Deutschland und der Slowakei.

 

 
   

 

Geschäftspartner werden?

 

Kontaktieren Sie uns